Claudia am 10. Februar 2016 —

Altern – ein unvermeidliches Thema

In ihrem liebevoll aufbereiteten „Netzwerk“ schreibt Maria vom „Unruhewerk“ über mein 17 Jahre altes Hauptblog:

Das Themenspektrum ihres Blogs „digital diary“ ist wirklich breit. Aber eine Rubrik „Älterwerden“ sucht man bei der 1954 geborenen Webworkerin vergeblich- zumindest in diesem Blog. Zwar heisst dort eine Rubrik „Lebenskunst“, aber um das Älterwerden drehen sich auch manche Beiträge anderer Kategorien. Denn sie will (und kann) das Thema einfach nicht ausklammern (im Sinn von „freistellen“) – was ich gut verstehe. Also führt gar kein Weg dran vorbei: In ihrem Blog MUSS man stöbern!

Damit hat sich mich dazu motiviert, mal zu schauen, wie viele Beiträge rund ums Thema „Altern“ es im Digital Diary eigentlich gibt. Es sind viele – hätte ich gar nicht gedacht! Statt eine Rubrik einzuführen, hab ich sie mal alle mit Stichwort ALTERN versehen – zumindest jene, die laut Titel irgendwas damit zu tun haben.

Alle Beiträge sind auch heute noch kommentierbar – grade ist das eher zufällig passiert unter dem Posting „Fünfzig“.

Wer also mag: hier gehts lang….