Claudia am 28. Dezember 2010 — 7 Kommentare

Kontakt

Claudia Klinger
Am Rudolfplatz 1 – 10245 Berlin

*

Wer mag, kann auch mal in meine anderen Blogs schauen:

Diskussion

Kommentare abonnieren (RSS)
7 Kommentare zu „Kontakt“.

  1. Liebe Claudia, habe eben erst von deinem neuen Blog gelesen und bin erfreut. Ist ja klar, daß mich das Thema interessiert. Und ich würde mich natürlich gerne beteiligen. Ist es als kollaboratives Weblog konzipiert; oder wäre dir „nur“ zuzuarbeiten? Gruß udn Neujahrswünsche aus Leipzig.

  2. ich finde „kunst des altern“ sehr ergiebig, bereichernd, vielfältig und freu mich, den link erhalten zu haben –
    wenn man „kunst des alterns“ abbonnieren kann, dann bitte ab sofort – bin ab 13.3 vier wochen in der REHA, – Ich bin redaktionsmitglied von passagen-berlin.de –
    eine zeitschrift „für die zweite lebenshälfte“-
    herzulicher gruß barbara coenen

  3. Mein kürzlich online gestellter blog http://www.aelterwerden.eu wurde auch in wordpress gemacht. Er ist aber bei weitem nicht so übersichtlich wie Dein Blog – ist es dumm zu fragen, woran das liegt?

    Lässt sich das ohne großen Aufwand „umprogrammieren“ (sprich in eine ähnliche Form bringen, wie Dein Blog)?

  4. @Willi: Du kannst mit WordPress ein anderes „Theme“ installieren – also ein anderes „Vorlagen-Paket“ mit anderem Design. WordPress selber bringt die Themes 2010 und 2011 mit, doch gibt es auch viele „freie“ und kostenpflichtige Themes, die man sich aussuchen und installieren kann.

    Mit dem einfachen Installieren ist es aber meist nicht getan. Man möchte es ja gerne etwas individueller haben – eine Arbeit, die ich als Webworkerin gerne anbiete. :-) Zudem ist die Auswahl auch nicht unkritisch, denn es sind viele Themes unterwegs, die verborgende Schad-Codes enthalten oder aber einfach veraltet sind.

    Wenn du einfach mal dein Blog auf die neueste WordPress-Version updatest und dann das Theme 2010 oder 2011 in Betrieb nimmst (ist leicht rückgängig zu machen), dann bekommst du mal einen Eindruck wie das Theme-Wechseln geht und was es bringt.

  5. Bist du auch auf Twitter? Ich habe mal dort was gepostet zu deinem Blog. Würde dir gerne folgen.
    Gruß
    Peter

  6. Ich notiere, weil heute etwas dazu kam und ich an dieses dein Weblog dachte, mal den aktuellen Link zu den literarischen Fundstücken über das Alter die ich sammle: http://www.buecherlei.de/fab/thema/alter.htm

Was sagst Du dazu?

*) Pflichtfelder. E-Mail wird nicht veröffentlicht